Ämterlots*innen

Ämterlots*innen

Begleitung bei Behördengängen  Migration und Integration  Wohnungslosigkeit und Armut 

Ehrenamtliche Ämterlots*innen unterstützen Menschen, die Hilfe bei Behörde benötigen, zum Beispiel bei der Terminvorbereitung und Antragstellung. Sie helfen Menschen, Ihr Anliegen beim Amt vorzubringen und Ihre bestehenden Rechtsansprüche durchzusetzen.

Viele Menschen, die von Armut, Arbeitslosigkeit oder Erwerbsunfähigkeit betroffen sind, fühlen sich in den Gesprächen mit Sachbearbeiter*innen in den Ämtern sowie mit deren Formularen, Anträgen und zu erbringenden Unterlagen überfordert. Freiwillig engagierte Ämterlots*innen unterstützen hilfesuchende Menschen beim Ausfüllen von Formularen, helfen den Ämterbesuch vorzubereiten, notwendige Unterlagen zusammen zu tragen, das zuständige Amt ausfindig zu machen, Termine zu vereinbaren und sind dabei behilflich, Anliegen bei Behörden vorzubringen.

Ämterlots*innen sorgen für respektvolle Kommunikation und tragen zu einer entspannteren Gesprächssituation bei.

Ämterlots*innen nehmen regelmäßig an Schulungen und Seminaren teil.

Mehr Infos finden Sie hier:

https://www.diakonie-hamburg.de/de/ueber-uns/Aemterlotsen-gesucht

Einsatzfrequenz

  • Sehr flexibel

Voraussetzungen

  • Sie trauen sich zu Menschen beim Ausfüllen von Anträgen und/oder Behördenwegen zu unterstützen
  • Offen
  • Geduldig
  • Vertrauenswürdig
  • Zuverlässig
  • Kontaktfreudig
  • Emphatisch,
  • Psychisch belastbar
  • Sicher im Umgang mit PC & gute digitale Kenntnisse

Kontakt

Sabine Braun
Telefon: 040/ 30620 366

Interesse bekunden

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder