17.09.2024 – Workshop: Selbstfürsorge für Freiwillige

17.09.2024 – Workshop: Selbstfürsorge für Freiwillige

Wann?
Dienstag, 17.09.2024, 14:00 Uhr – 17:00 Uhr

Wo?
Ev.-Luth. Martin Luther King-Kirchengemeinde Steilshoop
Gründgensstraße 28
22309 Hamburg Steilshoop

Angebot:

Freiwillige leisten wertvolle Arbeit in der Gesellschaft, doch oft kommt ihre eigene Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu kurz. Um langfristig effektiv helfen zu können, ist es wichtig, dass sie auch auf sich selbst achten. Dieser Nachmittag bietet einen Raum für Entspannung, Selbstreflexion und den Austausch unter Gleichgesinnten.

Durch gezielte Übungen können sich freiwillig Engagierte auf ihre eigene Selbstfürsorge konzentrieren. Der Nachmittag soll ihnen helfen, Techniken zu erlernen und zu praktizieren, die sowohl ihr eigenes Wohlbefinden als auch ihre Fähigkeit zur Unterstützung anderer verbessern. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, in einer Austauschrunde das Erlebte zu teilen und vertiefende Gespräche zu führen.

Kursleiterinnen: Uta Dulias, Yoga-Lehrerin und Coach & Andrea Kalter, Sozialpädagogin und Freiwilligenmanagerin

Anmeldung bis zum 13. September

Andrea Kalter
Telefon: 040 63905621
E-Mail: treffpunkt.steilshoop@martin-luther-king-steilshoop.de

Über die Einrichtung:

Die Kirchengemeinde Martin Luther King-Steilshoop ist seit 1974 im Quartier Neu-Steilshoop beheimatet. Ihr Gemeindezentrum, umgangssprachlich wegen ihrer Außenfassade die Blaue Kachel genannt, ist zentral gelegen und im Stadtteil bestens bekannt. Seit ihrer Gründung 1974 praktiziert die Kirchengemeinde stadtteilorientierte Gemeindearbeit und hat sich als Impulsgeberin für die Quartiersentwicklung immer wieder hervorgetan.

Die Kirchengemeinde ist sehr gut im Stadtteil vernetzt, unterhält Kooperationen mit allen sozialen Einrichtungen bzw. Trägern in Steilshoop und pflegt ihre Ehrenamtlichenkultur mit derzeit ca. 200 Ehrenamtlichen, die in den unterschiedlichsten Bereichen sich engagieren.

Durch die Arbeit des Treffpunkts ist das Gemeindezentrum die zentrale Anlaufstelle für Seniorenarbeit in Steilshoop und darüber hinaus.

Mit jährlich ca. 8.000 Besucherinnen und Besuchern stellt der Treffpunkt einen wichtigen Ort im Leben zahlreicher Seniorinnen und Senioren dar.

Zurück zur Ehrenamt-Woche