Guter Schulstart
Zeit für Menschlichkeit

Ab in die Schule!

Aber was ist, wenn mal kein Heft oder Tuschkasten da ist? Wenn es am Taschenrechner oder Zirkel fehlt? Schulsachen und eine Schultüte sind für viele Hamburger Familien keine Selbstverständlichkeit, wenn es an Geld mangelt – gerade wegen Corona. Ziel der Aktion "Guter Schulstart" ist es, dass auch diese Kinder und Jugendlichen einen guten Start in die Schule haben können.

So einfach können Sie mitmachen!

1. Besorgen Sie Schulmaterialien oder basteln Sie eine leere Schultüte
Bitte geben Sie nur originalverpackte Neuware ab - oder eine selbstgebastelte, unbefüllte Schultüte

Das wird konkret benötigt: Zirkel, Geodreiecke, kleine Lineale, Taschenrechner, Textmarker, Radiergummis, Buntstifte, Anspitzer, Bleistifte, Collegeblöcke liniert und kariert, Buntstifte, Fineliner-Sets,  Alu-Trinkflaschen, A4-Schreibhefte liniert und kariert, Schnellhefter, Tipp-Ex Abroller, Klebestifte, Brotdosen, Schul-Scheren, Schulpinsel-Sets, Tuschkästen und komplette Federmäppchen

Bei Fragen zu den benötigten Materialien melden Sie sich gern bei uns.

2. Bringen Sie Ihr Schulstart-Geschenk unverpackt am 03.08.2021 zur Hauptkirche St. Petri
17:30 – 19:00 Uhr: Geschenkannahme und kühle Getränke
Eine postalische Einsendung oder Abgabe bei uns im Stiftungsbüro, Königstraße 54 in Hamburg-Altona, ist auch möglich.

3. Wir verteilen die Geschenke an Kinder und Jugendliche in ganz Hamburg
zum Beispiel in den Kinder- und Jugendtreffs der Diakonie und in Unterkünften für Geflüchtete

Fragen?

Sie haben Fragen zu Aktion oder zu den benötigten Materialien?
Rufen Sie uns an unter 040 30620-261 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an zeit-fuer-menschlichkeit@diakonie-hamburg.de

Zeit für Menschlichkeit: Für alle, die helfen wollen

Die Aktion "Guter Schulstart" findet im Rahmen der Aktion Zeit für Menschlichkeit statt. Über das Jahr gibt es verschiedene Aufrufe für mehr Menschlichkeit in Hamburg.