Aktuelle Veranstaltungen
Einblicke und Berichte

Aktuelle Veranstaltungen

Rundgang mit Expert*innen der Diakonie: Wie wird Menschen in Not konkret geholfen?

Dank Ihrer Spenden können wir vielfältige Hilfsangebote anbieten. So wird Menschen in Not schnell und unbürokratisch geholfen. Doch wie sehen diese Hilfsangebote konkret aus? Was hilft den Menschen? Warum geraten sie in Hamburg Not?

Begleiten Sie unsere Expert*innen auf einen Rundgang von St. Georg in die Innenstadt. An unterschiedlichen Stationen auf dem Weg berichten wir über die Situation der Menschen, Sie erfahren, wie Dank Ihrer Spenden geholfen wird und was wir für die Zukunft planen.
Stellen Sie Ihre Fragen und kommen Sie mit den Expert*innen ins Gespräch.

Termin: Donnerstag, 18. November 2021
Uhrzeit: Start 17 Uhr, Ende gegen 19 Uhr nahe Hauptbahnhof
Treffpunkt: Lindenstraße 13, 20099 Hamburg, Hilfsangebot Sperrgebiet
Anmeldung: spenden@diakonie-hamburg.de T 040 30620-290
Sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter und hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Corona-Hinweis: Alles findet draußen statt. Bei vielen Anmeldungen werden wir die Gruppen aufteilen, um Abstände sicherzustellen.

Mit:

  • Christin Laudon, Leiterin des Hilfsangebotes Sperrgebiet. Sie und ihre Kolleginnen helfen Mädchen und Frauen, die in der Armutsprostitution tätig sind.
  • Ulrike Jeanicke, Leiterin der medizinischen Hilfsprojekte Diakonisches Werk Hamburg.An drei Standorten werden Menschen ohne Krankenversicherung medizinisch versorgt.
  • Johan Graßhoff, Straßensozialarbeiter für obdachlose Menschen. Mit seiner Kollegin ist er täglich in der Innenstadt unterwegs und hilft obdachlosen Menschen.